BURNOUT-PRÄVENTION

Der Begriff „Burnout“ scheint seit geraumer Zeit ein Modewort geworden zu sein, ein Zeichen eines Trends. Dies ist oberflächlich betrachtet auch gar nicht falsch, denn die damit einhergehenden Symptome sind noch immer nicht als Krankheit anerkannt und schlecht greifbar. Das liegt einfach daran, dass es keinen standardisierten, reproduzierbaren Verlauf des Phänomens Burnout gibt. Das bedeutet: die verschiedensten individuellen Faktoren und Einflüsse – zu verstehen als Puzzleteile – führen erst in Summe zum „Burnout“. Kein Fall gleicht dem anderen.

Leider ist der Begriff „Burnout“ negativ belegt, was ein großer Fehler der Gesellschaft ist. In Wahrheit liegt darin, das Frühwarnsystem „Burnout“ zu nutzen, um Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen, eine ungenutzte Chance.

Mode beschreibt immer etwas Neues, einen neuen Trend, etwas, das in dieser Form - zumindest gefühlt - noch nicht da war. Das ist in diesem Zusammenhang nicht angebracht. Bereits seit den siebziger Jahren gibt es Publikationen, die das Phänomen Burnout detailliert untersuchen und beschreiben.

Jedem, der mit der Thematik „Burnout“ konfrontiert wird, stellen sich Fragen. Bin auch ich betroffen? Sind es nicht nur gestresste, ständig überarbeitete Top-Manager, die einen Burnout erleiden können? Die Antwort lautet Nein.

Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass heute mindestens 4-5% unserer Bevölkerung – unabhängig des Alters oder des Status – an „Burnout“ leiden. Um nachhaltige Schäden an Körper, Geist und Seele zu verhindern, gilt es, durch gezielte Maßnahmen gegen das Phänomen „Burnout“ zu wirken: Prävention.

SEMINAR

Wir bieten ein 3-Tage-Seminar mit dem Ziel der Entschleunigung. Auf Basis einfacher, individueller Methoden wird das eigene Bewusstsein wieder geschärft, sodass die Teilnehmer zu sich finden und damit aus ihrer inneren Ruhe Kraft schöpfen. Gemeinsam gehen wir den Ursachen des „Ausgebrannt Sein“ auf den Grund, um dann in kleinen Schritten das Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele wiederherzustellen.

  • den Start des Entschleunigungs-Prozesses
  • die Selbsterkenntnis Ihrer persönlichen Stressfaktoren
  • Kenntnisse und Anwendung zu Methoden der Burnout-Prävention
  • das Wissen darum, wie Sie Burnout künftig vermeiden
  • die Empfehlung einer weiteren Behandlung.
Hinweis:
Nicht Ziel des Seminares ist eine medizinische oder psychologische Behandlung.

Seminare mit folgenden Thematiken

  • Wissen zu Burnout (Symptome, Hintergründe, …)
  • Anwendung von präventiven Maßnahmen
  • gemeinsame Aktivtäten, um ein besseres Gefühl für Ausgewogenheit herzustellen
  • individuelle Gespräche
  • Teilnahmebestätigung

Die unterschiedlichen Thematiken werden in einzelnen Blöcken übermittelt. Unter anderem sind dies

  1. Seminar-Blöcke, bestehend aus theoretischer Wissensvermittlung
  2. Outdoor-Blöcke, kreative Umsetzung der Präventionsgedanken

Die entspannte Lage eines Guts mit Landgasthofcharakter am Rande von Leipzig gibt uns die Möglichkeit, uns in ein ruhiges Ambiente zurückziehen. Einfach, dennoch voll von Stil und Qualität stellt die Lokalität alle Aspekte zur Verfügung, die wir benötigen, um optimale Erfolge zu erzielen.

Termine

Unsere Seminare sind für 6 Teilnehmer optimiert.
Nebenstehende Termine sind aktuell geplant.

Klicken Sie einfach auf einen Termin, um nähere Informationen über das Seminar zu erhalten. Wunschtermine können nach Absprache ebenso realisiert werden.

KONTAKT

Raum für Austausch und Fragen

OBEN